ABC
Schlehengäuschule Gechingen
Schillerstr. 8, 75391 Gechingen
Tel: 07056/ 1717 Fax: 07056/ 4676
 sekretariat@schlehengaeuschule.de

Unser Ausflug nach Bretten in den Streichelzoo


Los ging es mit der Klasse E4 und 3b um 8.40 Uhr. Nach einer Stunde Fahrt und sehr viel Übelkeit waren wir endlich  im Tierpark Bretten. Wir gingen zur Kasse und bekamen jeder eine Tüte Tierfutter. Danach stärkten wir uns mit einem kleinen Vesper. Dann ging es zu den Rehen. Diese knabberten alles an. Und in jedem Gehege gab es auch Ziegen und Schafe, die da nicht hin gehörten. Doch das war nicht so schlimm. Aber manchmal nervten sie. Wir liefen in das nächste Gehege. Dort gab es Strauße, Pfauen, Alpakas, Lamas, Hühner und ein Känguru. Wir liefen im Gehege rum, suchten Federn und sahen auch ein Straußenei. Es war goldgelb. Als jeder eine Feder gefunden hatte und alle Tiere angeschaut hatte, gingen wir zurück zum Vesperplatz. Und aßen zu Mittag. Jeder kaufte sich auch ein Eis am Kiosk. Direkt an dem Vesperplatz gab es auch  ein Gehege mit Zebras. Als wir fertig waren mit essen, gingen wir zum Ziegengehege. Sie sprangen an einem hoch und liefen einem hinterher. Sie konnten gar nicht genug Futter bekommen. Aber sie waren sehr süß. Neben dem Tierpark gab es auch noch einen Spielplatz. Dort spielten wir bis der Bus kam. Es gab viele Klettermöglichkeiten, zwei Karusselle und eine Schaukel. Im Bus entdeckten wir, dass wir viele Schmetterlinge mit nach Gechingen genommen hätten, hätte Frau Reichenberger sie nicht gerettet. Als wir in Gechingen ankamen, standen auch schon viele Mütter und Väter an der Schule. Alle stürmten auf ihre Eltern zu und erzählten von dem aufregenden Tag. So gingen alle glücklich nach Hause.

Geschrieben von Elinor und Fenja

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok