ABC
Schlehengäuschule Gechingen
Schillerstr. 8, 75391 Gechingen
Tel: 07056/ 1717 Fax: 07056/ 4676
 sekretariat@schlehengaeuschule.de

Schulhofeinweihung am Freitag, 18 Juni 2010

Sonnenschein und fröhliche Stimmung bei der Einweihung des Schulhofes

der Schlehengäuschule Gechingen

Ein Ereignis, auf das viele gewartet haben. Der neue Schulhof der Schlehengäuschule konnte am Freitag, 18. Juni 2010 offiziell eingeweiht und den Schülerinnen und Schülern übergeben werden.

Mit dem Lied „Schulhof Boogie Woogie“ begrüßten die Schülerinnen und Schüler die Gäste und drückten mit Gesang und Tanz ihre große Freude über den neuen Schulhof aus.

In seiner Ansprache dokumentierte BM Häußler die Entwicklung und Realisierung des Projektes „Neugestaltung Schulhof“.
Er stellte fest: Der Schulhof der Schlehengäuschule war nach 40 Jahren in keinem akzeptablen Zustand mehr. Es war unabdingbar eine neue Konzeption für einen modernen, zeitgemäßen und attraktiven Schulhof zu entwickeln.
BM Häußler hat darauf hingewiesen, dass zu einer Schule nicht nur das Schulgebäude mit den Klassenzimmern, sondern auch der Schulhof gehört. Ein Schulhof bietet nicht nur die Möglichkeit für Spiel und Bewegung, sondern auch einen wichtigen Ausgleich zum Unterricht.
Die Freude über den neuen Schulhof hat BM Häußler mit dem Dank an den Gemeinderat, der durch die entsprechenden Beschlussfassungen das Projekt ermöglichte, verbunden. Lobenswert führte er aus, dass sich die Schulleiterin Karin Rittig, das gesamte Kollegium, die Schülerinnen und Schüler und die Eltern mit Motivation und Engagement eingebracht haben.

schul_2.jpg

Erleichterung und Freude waren bei der Ansprache der Schulleiterin Karin Rittig zu spüren. Ihr besonderer Dank galt dem Gemeinderat und BM Häußler, der immer ein offenes Ohr für die Schulhofneugestaltung hatte.
Besonders erwähnte Frau Rittig Rolf Mutterer, der sich mit großer Motivation und mit Engagement und vor allen Dingen tatkräftig bei der Durchführung von Arbeiten in die Neugestaltung eingebracht hat.

Auf die Kletterwand ist die Schlehengäuschule besonders stolz, da sie von den Schülerinnen und Schülern durch den Sponsorenlauf selbst finanziert werden konnte.

In ihrem Grußwort wertete es die stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende Frau Minnerop als besonders positiv, dass trotz finanziell schwieriger Zeiten der Bürgermeister und der Gemeinderat an das Wohl der Kinder gedacht haben.
Architekt Häussler von der Werkgruppe Grün sprach für die zügige Abwicklung der Bauarbeiten, die im April 2009 begonnen haben und nun fertiggestellt werden konnten, seinen Dank aus.

Als letzte Rednerin bedankte sich die Schülersprecherin Jasmin Schreiber im Namen aller Schülerinnen und Schüler der Schlehengäuschule für den neuen Schulhof.

Die Einweihungsfeier wurde durch ein abwechslungsreiches, unterhaltsames Programm
der Schülerinnen und Schüler bereichert.

Auf dem neuen Schulhof fanden im Anschluss an die offizielle Einweihung vielfältige Sportturniere.

Zahlreiche Eltern sorgten mit Kaffee und Kuchen, herzhaften Snacks und gegrillten Würstchen bestens für das leibliche Wohl der Gäste.

Der neu gestaltete Schulhof wurde mit einem gelungenen Schulfest nicht nur eingeweiht, sondern auch seiner Bestimmung übergeben.
Es war ein besonderer Tag für die Schlehengäuschule.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok