ABC
Schlehengäuschule Gechingen
Schillerstr. 8, 75391 Gechingen
Tel: 07056/ 1717 Fax: 07056/ 4676
 sekretariat@schlehengaeuschule.de

Was erstmal seltsam klingt, wird in der Koch-AG allen schnell klar und logisch.  Im schwäbischen Wort „Gsälz“ steckt es schon mit drin: das Wort Salz.

Ursprünglich machte man viele Lebensmittel mit Salz haltbar. Auf dem Kochplan steht aktuell, dass die Kinder eine Tomatensoße kochen lernen. Da Zwiebeln schneiden ein eigenes, oft tränenreiches Thema ist, bringt die AG-Leiterin Frau Prießnitz ihr eigenes „Gsälz“ mit, das hauptsächlich aus Gemüse und Salz besteht!

 

Grundgewürz „Gsälz“

Zutaten: Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Pastinake, Petersilienwurzel, Lauch – gerne auch jahreszeitgemäß frische Kräuter wie Liebstöckel (Maggikraut), Petersilie, Thymian, etc. , im Winter ersatzweise getrocknete Kräuter – alles je nach Vorrat und Geschmack.

Alles klein schneiden, dann fein in der Küchenmaschine mixen. Abwiegen.

Auf 100g Gemüse kommen  20g Salz.

Haltbar ist das Ganze mindestens 4 Wochen im Kühlschrank, eher länger.

 

Die Koch-AG wünscht viel Spaß beim Nachkochen.

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok