4b

Ein toller Fahrradausflug


Die Kinder der Klassen 4 a und 4b haben sich alle am Dienstag auf dem Kirchplatz getroffen. Unsere Begleitpersonen waren Frau Streit, Frau Grote, Frau Rottler und Herr Hauck.
Wir sind in Richtung Bach gefahren und dann ging es schon den ersten Berg hoch, der so steil war, dass manche schieben mussten. Dann sind wir am Wald entlang gefahren. Bei manchen ist unterwegs die Kette rausgesprungen, aber es war nicht schlimm.
Bald schon haben wir Deufringen gesehen und sind nach Dachtel gefahren. In Dachtel ging es an einer Schule vorbei, da standen viele Roller und wir haben Kinder gehört. Jetzt fuhren wir auf dem Radweg weiter. Unser Ziel war der Haselstaller Hof.
Dort sind viele Kinder zu den Kühen gegangen und haben sie gestreichelt. Es gab auch Babykühe. Außerdem haben wir uns alle ein Eis gekauft, manche sogar zwei. Das war sehr lecker!
Bei der Rückfahrt sind wir zuerst einen normalen Waldweg gefahren und dann noch einen schwierigeren. Das war ein Trail für die Mountainbiker. Dort gab es steile und schwere Kurven und die meisten haben ihr Fahrrad auf diesem Stück geschoben. Nun sind wir noch zurück nach Gechingen zum Kirchplatz gefahren, haben uns verabschiedet und waren froh, dass alles so gut geklappt hat.


Von Tim Nägele (Klasse 4a) und Marc Eichfuß (Klasse 4b)